Besuchen Sie Chalkidiki, entdecken Sie ein Urlaubsparadies.

Ausflug nach Meteora

Ausflug nach Meteora

METEORA

Am nordwestlichen Rand der Ebene von Thessalien, in der Nähe von Pinios Fluss in Zentralgriechenland befinden sich Meteora. Wörtlich bedeutet der Name "etwas in der Luft schweben" . Meteora ist eines der größten und wichtigsten orthodoxen Klöster-Komplexe in Griechenland nach dem Berg Athos. Die sechs Klöster sind auf natürliche "Sandstein Säulen" gebaut. Die nächste Stadt ist Kalambaka. Meteora ist auf der UNESCO-Welterbeliste aufgenommen.

Laut Studien ist Meteora während der Pleogene Zeitraum vor 60 Millionen Jahren entstanden. Die Sandsteinfelsen steigen aus dem Boden und sind aus Sandstein und Konglomerat.

Das Klima in der Region variiert in Abhängigkeit von der Zeit des Jahres.

Das heilige Kloster des grossen Meteoro

Das ist das größte der Klöster in Meteora. Es wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts gebaut und Restaurierungsprojekte erfolgte im Jahre 1483 und 1552. Das Gebäude dient als Museum für Touristen. Die Hauptkirche wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts erbaut und im Jahre 1483 und 1552 eingerichtet.

Das heilige Kloster von Varlaam

Das heilige Kloster von Varlaam ist das zweitgrößte Kloster in der Metéora - Komplex. Es wurde im Jahre 1541 gebaut und im Jahre 1548 verschönert.

Das heilige Kloster von Rousanou / St. Barbara

Wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts und dekoriert im Jahre 1560 gegründet.

Das heilige Kloster von St. nikolaus Anapausas

Erbaut im 16. Jahrhundert , ist eine kleine Kirche. Sie wurde im Jahre 1527 von der kretischen Maler Theophanis Strelitzas dekoriert.

Das heilige Kloster von St. Stephen

Ist eine kleine Kirche, die im 16. Jahrhundert gebaut und 1545 eingerichtet wurde. Das Kloster liegt auf der Ebene, anstatt auf einer Klippe. Es wurde von den Nazis im Zweiten Weltkrieg beschädigt.

Das Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit

Befindet sich oben auf den Klippen. Es wurde im Jahre 1475 erbaut und wurde viele Male im Jahre 1684 , 1689 , 1692 , 1741 umgebaut.

Sie können mit dem Zug, dem Bus oder mit dem Auto nach Meteora reisen.

Abfahrt von Thessaloniki:

Mit dem Zug:
Es gibt keine direkte Zugverbindungen zwischen Thessaloniki und Kalambaka / Meteora. Sie müssen in Larissa umsteigen. Die Gesamtfahrzeit beträgt zwischen 2 Stunden 50 Minuten und 4 Stunden und 18 Minuten, je nach der Art des Zuges und der Zeit. Sobald Sie in Kalambaka ankommen, sollten Sie entweder einen Bus nehmen oder nach Meteora zu Fuss gehen.

Mit dem Bus:
Es gibt etwa sechs Busse täglich von Thessaloniki nach Kalambaka. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden. Sobald Sie in Kalambaka ankommen, können Sie entweder einen lokalen Bus nehmen (30 Minuten Fahrt ) oder eine Wanderung beginnen .

Mit dem Auto:
Die Fahrstrecke von Thessaloniki nach Meteora ist 216 km und dauert etwa 2,5 Stunden.


Karte der Region Ausflug nach Meteora


Entdecken Sie weitere Orte in Halkidiki

Sykia Chalkidiki

Sykia Chalkidiki

Fotos & Informationen


Soziale Netzwerke

    Beliebte Strände in Chalkidiki
  • Strand Paradeisos
  • Strand Vourvourou
  • Strand Klimataria
  • Strand Akti Elias
  • Strand Akti Kalogrias

Halkidiki Travel Mobile App - works without internet connection



Das Wetter in Chalkidiki

Das Wetter in Chalkidiki


Erkunden Sie die Top-Winterziele in Griechenland

Erkunden Sie die Top-Sommerziele in Griechenland

Finden Sie die besten Hotels in Chalkidiki

Segeln in Chalkidiki

Scuba Diving in Halkidiki

Mieten Sie ein Auto in Halkidiki

Taxi and Transfer in Halkidiki

Finden Sie Flüge von und nach Thessaloniki Flughafen Mazedonien

Sehen Sie den Live-Verkehr auf den Straßen von Chalkidiki

© 2014 - 2018 HalkidikiTravel, All Rights Reserved | designed & managed by hoteligence.gr, a member of imarketing.gr network

This website uses cookies to improve your user experience. If you continue on this website, you will be providing your consent to our use of cookies.